Südnorwegen – Zwischen tradition & sommeridylle

/Südnorwegen – Zwischen tradition & sommeridylle
Südnorwegen – Zwischen tradition & sommeridylle2017-02-05T00:44:40+00:00

Project Description

7 TAGE RUNDREISE

Eine Reise durch die abwechslungsreichen Landschaften und traditionellen Gebiete Südnorwegens: von der Telemark mit seinen tiefen Tälern, den alten Holzschnitzereien und Silberschmieden zu den wohlhabenden Hafenstädten an der sonnigen Schärenküste im Süden, die früher Heimat der zahlreichen Segelschiffen waren und heute beliebte Urlaubsorte der Norweger sind.

TAG 1: KIEL/OSLO

Nach Ihrer Anreise in Kiel fahren Sie 14.00 Uhr mit einem der beiden größten Kreuzfahrtfährschiffe der Welt nach Oslo.

TAG 2: OSLO/VRÅDAL (290 KM)

Nach Ankunft in Oslo erwartet Sie Ihr Stadtführer zu einer 3-stündigen Rundfahrt. Danach geht es über die alte Silberbergwerkstadt Kongsberg zur Stabkirche Heddal, eine von 28 noch erhalten gebliebenen Stabkirchen Norwegens. Weiter in die traditionsreiche Region Telemark, die Wiege der Skisport.

TAG 3: AUSFLUG NACH RJUKAN

Sie fahren nach Rauland, einer Hochebene auf 1.300-1.700m Höhe, weit über der Baumgrenze. Weiter zum Ort Rjukan, den früher kein Sonnenstrahl im Winter erreichte. In 2013 hat man einen gigantischen Sonnenspiegel auf einem Berg über der Stadt installiert, der die Sonnenstrahlen einfängt und sie ins Tal reflektiert. Besuch des bekannten Vemork Industriemuseums, dem ehemals größten Kraftwerk der Welt (1911). Während des 2. Weltkrieges haben die deutschen Besatzungstruppen hier sogenanntes ‚schweres Wasser‘ produziert, bis die Alliierten die Produktion in der Operation „Gunnerside“ sabotierten. Auf dem Rückweg vorbei am höchsten Punkt Südnorwegens, dem Gaustatoppen (1.883 m).

TAG 4: AUSFLUG ZUM TELEMARK-KANAL

Am Vormittag unternehmen Sie eine 3-Std. Kanalfahrt auf dem traditionsreichen Raddampfer mit Fahrt durch zahlreiche Schleusen. Am Nachmittag empfehlen wir, Nordic Walking in Vrådal zu testen.

TAG 5: AUSFLUG NACH EIDSBORG

Tagesausflug in Natur, Kultur und Geschichte: Empfehlenswert ist der alte Kupferbergwerk‚ Åmdals Verk Gruver‘, sowie das Heimatmuseum und die Eidsborg Stabkirche aus dem 13. Jhd.

TAG 6: VRÅDAL/KRISTIANSAND/ HIRTSHALS/SKØRPING (290 KM)

Durch das liebliche Südnorwegen zur Südküste und Arendal, einst Heimat einer Flotte von über 400 Segelschiffen. Grimstad war einige Jahre lang Heimat des norwegischen Schriftstellers Henrik Ibsen. Von der alten Festungsstadt Kristiansand Überfahrt mit der Schnellfähre von Fjordline nach Hirtshals in Dänemark und Weiterfahrt nach Skørping, südlich von Aalborg.

TAG 7: SKØRPING/HEIMREISE

Am Morgen treten Sie die Heimreise an.

LEISTUNGEN

  • 1 x Nachtüberfahrt Kiel – Oslo für Bus und Passagiere inkl. Doppel-/Einzelkabinen innen mit Dusche/WC, Abendbuffet und Frühstücksbuffet

  • 1 x Tagesüberfahrt Kristiansand – Hirtshals für Bus und Passagiere

     

  • 5 x Hotelübernachtungen/Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse. Zimmer mit Dusche/WC

     

  • 3 Std. Stadtführung in Oslo (ohne Eintritte)

     

  • Eintritt in Heddal Stabkirche

     

  • Telemark-Kanalfahrt Ulefoss-Lunde